Lüneburgs Sehenswürdigkeiten Logo

.Lebendiges Lüneburg

Die Plattform für gesellschaftlichen Wandel

Veranstaltungen: Übersichtlich gebündelt -
Engagement: Übergreifend vernetzt -
Initiativen: Gemeinsam stärker

Informieren, inspirieren lassen, gestalten

Werde Teil des Wandels

Kalender

Ver­schaff dir den Über­blick über die Ver­an­stalt­ungen der Lüne­burger Ini­tia­tiven und lass dir die­jenigen an­zeigen, die dich interes­sieren.

Karte & Ideen

Wie können wir den Wan­del vor Ort ge­stal­ten? Lass dich von den Pro­jekten auf der Karte inspi­rieren und tei­le deine Ideen, um sie gemein­sam mit an­deren um­zus­etzen.

Initiativen

Lüne­burg ist vol­ler enga­gierter Men­schen. Ver­schaff dir den Über­blick über die mehr als 100 Ini­tia­tiven und fin­de heraus, wel­che am bes­ten zu dir passt.

Vernetzen

Wir schaf­fen einen Raum für Ver­netz­ung und Ko­operation - denn in Bünd­nissen und mit ge­mein­sam ge­nutz­ten Res­sourcen er­reichen wir mehr.

Zusammen­arbeiten

WeChange bie­tet eurer Ini­tia­tive alle Tools, die ihr braucht, um di­gi­tal zusam­men­zu­ar­bei­ten. Chat, Cloud, Ka­len­der, Um­fragen u. v. m. an einem Ort.

NEU: Lünepedia - Das Stadtwiki

Teile dein lokales Wissen

Stell dir eine Stadt vor, in der alle Menschen am Wissen der Gemeinschaft teilhaben, es nutzen und mehren können.

Das lokale Wissen aus Lüneburg und Umgebung zu verschiedensten Themen an einem Ort übersichtlich gebündelt – das ist die Vision des Stadtwikis. Damit das Projekt Erfolg hat, brauchen wir dich:
registriere dich und tragt zur Wissenssammlung bei!

Lünepedia wird

Die Veranstaltungen der Lüneburger Initiativen auf einen Blick

Kalender

Von den Initiativen über WECHANGE zu euch

Aktuelle Neuigkeiten

Lüneburg als Modellstadt fürs Grundeinkommen

1 Tag

Raus aus dem Corona-Blues rein in die Zukunft - lasst uns Lüneburg zur Modellstadt fürs Grundeinkommen machen 🚀 🚀 🚀

JETZT! Unsere 1. Challenge: 800 Lüneburger:innen innerhalb von 14 Tagen für das Grundeinkommen mobilisieren! Danach starten wir ein Bürgerbegehren, denn wenn unser Staat schon nicht aus dem Knick kommt, müssen wir das Grundeinkommen an den Staat bringen!

👉 HIER FÜRS LÜNEBURGER GRUNDEINKOMMEN UNTERSCHREIBEN www.expedition-grundeinkommen.de

https://youtu.be/T3Yi__wWViM

GLOBALER KLIMASTREIK | 19. März um 11 Uhr am Am Sande

2 Tagen

Hey zusammen,

am 19. März gehen wir wieder am globalen Klimastreik auf die Straße🌎✊

Die Klimakrise nimmt weiter an Fahrt auf und noch immer hat KEINE Partei einen Klimaplan, der kompatibel mit dem 1,5°C-Limit ist. Im Superwahljahr eine Katastrophe❌ Wir sagen #NoMoreEmptyPromises, handelt JETZT!

Darum lasst uns wieder zusammen laut auf die Straße gehen! #AlleFür1Komma5 🗣📢

In Lüneburg geht es um 11 Uhr am Am Sande los🙌 -> noch nicht offiziell bestätigt (corona-konform mit medizinischer Maske) Sei dabei!💚

ℹ️Alle weiteren wichtigen Infos findest du hier

[Zukunftsrat] "Das Ganze der Arbeit – Wie wir Arbeit denken" - Workshop (15. März um 17.30 Uhr)

5 Tagen

Liebe arbeitende Menschen,

vermutlich gehört Ihr zu der großen Mehrheit in unserer Gesellschaft, die Tag für Tag einer Arbeit nachgehen. Aber nicht jede Arbeit ist ausreichend, manche Tätigkeit wird gar nicht bezahlt. Ein Leben ohne Arbeit gibt es nicht. Aber wie wollen wir arbeiten? Was wären Arbeitsbedingungen, die wir persönlich gut finden und die zugleich nachhaltig und zukunftsfähig sind? Welche Bedingungen finden wir aktuell vor? Was ist daran erhaltenswert, was eher schwierig? Und was ist überhaupt alles als Arbeit zu verstehen? Gerade in Zeiten der Pandemie und der zahlreichen globalen Herausforderungen wird immer mehr deutlich, wie sich unser Verhältnis zur und unser klassisches Bild von Arbeit verändert. Liegen hier nicht sogar Chancen für uns und zukünftige Generationen?

Bei der zukunftsfähigen Gestaltung von Arbeit sind zahlreiche Aspekte zu berücksichtigen und in der Diskussion unbedingt mitzudenken. In einer Gesellschaft, in der Arbeit sehr ungleich verteilt ist und bewertet wird, brauchen wir neue Ansätze des Tätigseins und ein weiterführendes, umfassendes Verständnis von Arbeit. Derzeit ist die Diskussion um die „Arbeit von Morgen“ sehr auf Lohnarbeit fokussiert.

Wir wollen das Ganze der Arbeit mit Euch in den Blick nehmen und erste Ideen für Lüneburg entwickeln!

Wir wünschen uns, dass sich die Zivilgesellschaft in und um Lüneburg mit in diese Debatte einbringt. Der Zukunftsrat startet mit diesem Workshop eine Veranstaltungsreihe zu dieser Thematik. Jede*r von uns hat eine andere Vorstellung davon, was Arbeit bedeutet und wie sie zukünftig aussehen soll. Wir wollen in unterschiedlichen Formaten fragen und gemeinsam überlegen, was notwendig ist, um eine zukunftsfähige Vision von Arbeit - auch bezogen auf städtische Räume - Wirklichkeit werden zu lassen. Was heißt das für Lüneburg und die Stadtentwicklung ganz konkret?

Der Workshop wird vom Zukunftsrat-Lüneburg in Kooperation mit dem DGB und Arbeit und Leben und diversu organisiert. Er wird von Dr. Christine Katz (diversu e.V.), Norbert Bernholt (Zukunftsrat Lüneburg) und Dirk Garvels (DGB) moderiert.

Wir laden alle, die sich für das Thema interessieren, zur Teilnahme an dem Workshop ein. Schreibt eine kurze Mail an kontakt@zukunftsrat-lueneburg.de . Wir schicken Euch dann den Einladungslink zu.

Herzliche Grüße von

Christine Katz, Dirk Garvels und Norbert Bernholt

Eine Karte voller Möglichkeiten

Verwirkliche deine Ideen und lass dich inspirieren! Auf der WeChange-Karte findest du die vielen Projekte, Gruppen und Ideen für einen öko-sozialen Wandel – in Lüneburg und ganz Deutschland. Schau dich um und probiere unter die Filter- und Suchfunktion aus!

Du hast eine Projektidee? Teile sie mit der Community, damit wir sie gemeinsam umsetzen können.
Ihr seid bereits eine Gruppe? Registriert euch, um auf WeChange zusammenzuarbeiten, euch zu vernetzen und gefunden zu werden!

Apropos Karte

Regional, ökologisch und sozialverträglich konsumieren war noch nie so einfach. Der Stadtplan von JANUN WELTbewusst zeigt Alternativen zur Wegwerf- und Überflussgesellschaft.

Wo kann ich
Wo kann ich

Lüneburger Initiativen

Die Vielfalt gebündelt

0 +
Gruppen & Projekte in Lüneburg
0 +
Davon auf WECHANGE
0
Kategorien zum Filtern
0 %
Wahrscheinlichkeit, dass etwas für dich dabei ist!
Für Studierende: Der Initiativen-Kompass

Der Dachverband der Studierendeninitiativen (DSi) erstellt jedes Jahr einen Überblick über die Initiativen am Campus. In elf Kategorien unterteilt stellen sich die Gruppen jeweils kurz vor. Schau mal rein!

Zum Initiativen-Kompass 

Für Studis

Finde deine passende Initiative!

Mitwirk-O-Mat

Welche der zahlreichen Lüneburger Lokalgruppen passt am besten zu dir? Der Lüneburger Mitwirk-O-Mat verrät es dir.

In Anlehnung an den „Wahl-O-Maten“ stellt die Anwendung dir 20 kurze Fragen zu deinen persönlichen Interessen. Anschließend erfährst du, mit welcher Initiative du die größte Übereinstimmung hast.

0 +
Initiativen
0 +
Nutzer*innen

Vernetzen, bündeln, stärken

Let's connect!

Der gemeinsame Raum ist da – höchste Zeit, ihn mit Leben und Aktionen zu füllen!

WECHANGE ist Ort des Teilens, der Koordination und der gemeinsamen Projekte. Als Community sind wir stärker als jede*r allein. Also, worauf wartest du noch?

Lasst uns das Potential der Lüneburger Nachhaltigkeits­bewegung entfalten, indem wir die Chancen der Digitalisierung nutzen: Vernetzung statt Fragmentierung – Außenwirkung statt Blasenbildung. Nur so kann der Wandel gelingen.

WECHANGE für Gruppen

Die Plattform des öko-sozialen Wandels

Hilfe

Wir beraten und unterstützen euch gerne persönlich beim Einstieg in die Plattform, damit ihr sie optimal für euch nutzen könnt: mehr Infos

Oder schaut in unsere Fragensammlung.

Dein Beitrag

Paywall Pay as you feel!

Die WECHANGE Genossenschaft kann unsere Plattform dank eines solidarischen Preismodells betreiben und weiterentwickeln.

Alle Funktionen sind kostenlos und wir zahlen für die Nutzung, was es uns wert ist.

Mit jedem Euro, den wir zahlen, helfen wir mit, WECHANGE immer besser zu machen.